DER NUTZEN

DIE TECHNIK

KONTAKT

DAS WO UND WIE

DATENSCHUTZ

1. Grundsätzliches zum Umgang mit personenbezogenen Daten

 

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider, gespeichert. Diese Daten können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden und dienen ausschließlich der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs unserer Website und der Verbesserung unseres Angebots.

 

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Durchführung eines Vertrages, einer Warenbestellung oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen.

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

CLEANSMEN GmbH
Mülltonnen- und Containerreinigung

Vogelsangstraße 48

71336 Waiblingen

 

Telefon: 0 71 46 / 2 84 69 92

Telefax: 0 71 46 / 2 84 69 93

email: info@cleansmen.de

 

Geschäftsführer: Bärbel und Albert Mühleisen

 

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

 

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, sofern Sie dies wünschen und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

Für eigene Werbezwecke behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben – Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen. Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

 

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Dienstleistung oder der Zusendung von Ware beauftragen, werden Ihre persönlichen Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung nur insoweit verwendet, wie es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages notwendig ist.

Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe Ihrer Daten an Transportunternehmen, Kreditunternehmen oder andere zur Erbringung der Dienstleistung oder Vertragsabwicklung eingesetzte Service-Dienste.

 

Eine Löschung Ihrer Daten ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit erfolgen. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gesperrt, nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

 

3. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

 

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

4. Adobe Fonts

 

Wir binden Schriftarten ("Adobe Typekit") des Anbieters Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland, ein. Datenschutzerklärung: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

 

5. Ihre Rechte und Kontaktaufnahme / Widerrufserklärung

 

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie unseren Ansprechpartner für Fragen zum Datenschutz. Gleiches gilt für Auskünfte, Sperrung, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen.

 

6. Beschwerde zu einer Datenschutzverletzung

 

Sollten Sie eine Datenschutzverletzung zur Beschwerde bringen wollen, können Sie sich an den Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg wenden.

 

7. Verantwortlicher

 

Albert Mühleisen

Vogelsangstraße 48

71336 Waiblingen

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

FÜR KUNDEN UND INTERESSENTEN

1. Grundlegendes

 

Diese Datenschutzerklärung soll über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die CLEANSMEN GmbH in Bezug auf Kunden und Interessenten informieren.

 

Die CLEANSMEN GmbH nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und behandelt diese vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung von Verfahren und Methoden der Datenverarbeitung, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

 

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

 

2. So erreichen Sie uns

 

Verantwortlich für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und so- mit auch für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben ist die CLEANSMEN GmbH. Unsere Kontaktdaten sind wie folgt:

 

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO

 

CLEANSMEN GmbH
Mülltonnen- und Containerreinigung

Vogelsangstraße 48

71336 Waiblingen

 

Telefon: 0 71 46 / 2 84 69 92

Telefax: 0 71 46 / 2 84 69 93

email: info@cleansmen.de

 

Geschäftsführer: Bärbel und Albert Mühleisen

 

3. Zweck der Datenerhebung

 

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten aus den folgenden Gründen:

 

- Bearbeitung von Anfragen

- Erstellung von individuellen Angeboten in Folge bei uns angefragter Dienstleistungen

- Erstellen und Abschließen eines Reinigungsauftrags oder einer entsprechenden Dienstleistungsvereinbarung

- Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung, insbesondere Planung von Routen und Kontaktaufnahme bei Bedarf

- Abrechnung der vertraglich vereinbarten Leistung

 

4. Rechtsgrundlage

 

Für alle Themen bezüglich Verträge mit Ihnen als Privatperson direkt, z. B. Erstellung von Angeboten, Abschluss und Abwicklung von Reinigungsaufträgen, Erbringung vertraglich vereinbarter Leistungen, Abrechnung der vertraglich vereinbarten Leistungen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grund folgender Rechtsgrundlage:

 

Artikel 6 der DSGVO Absatz 1 lit. b

 

„ …. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen“.

 

Handelt es sich um die Anbahnung oder Abwicklung von Verträgen nicht mit Ihnen direkt als Privatperson, sondern mit Unternehmen oder Behörden, die für Sie die Dienstleistung beauftragen so geschieht dies aufgrund der Rechtgrundlage.

 

Artikel 6 der DSGVO Absatz 1 lit. f

 

„ .. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, …“

 

Unser berechtigtes Interesse liegt darin, dass die Anbahnung und Abwicklung dieser Dienstleistungsverträge nur möglich sind, wenn wir in einem Mindestmaß personenbezogene Daten verarbeiten (z. B. Kontaktdaten von Ansprechpartnern), um eine effiziente und zielgerichtete Kommunikation führen zu können. Dabei halten werden nur personenbezogene Daten in einem Mindestmaß verwendet, wie dies notwendig ist.

 

Überlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten um über Dienstleistungen oder Neuigkeiten informiert zu werden (ohne konkretes Interesse an einem Angebot oder Dienstleistungsvertrag) so geschieht die Verarbeitung auf Grund folgender Rechtsgrundlage:

 

Artikel 6 der DSGVO Absatz 1 lit. a

 

 „… die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.“

 

5. Interne und externe Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

 

Eine interne Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der unter Punkt 3 dieser Datenschutzerklärung definierten Zwecke gemäß dem Grundsatz der Datensparsamkeit und weiterer Grundsätze des Datenschutzes.

 

Eine externe Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten kann unter den folgenden Umständen stattfinden:

 

- Beauftragung eines Unterauftragnehmers zu Erfüllung der vertraglichen Pflichten, welche wir im Rahmen der Zusammenarbeit mit Ihnen

- vereinbart haben.

- vorgeschriebene Archivierung der Auftrags- und Steuerdaten durch die Fa. NETCONTROL GmbH, Waldstraße 32, 79206 Breisach a. Rh.

- Einsicht Ihrer Daten durch unseren externen IT-Dienstleister Fa. LogiFact, Wimsheimerstr. 18a, 75233 Tiefenbronn

- weitere Beauftragung von Unterstützungsleistungen bei denen ein Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten notwendig ist oder zumindest

- nicht vollkommen ausgeschlossen werden kann. Hierzu gehören z.B. weitere EDV-Unterstützungsleistungen, Dienstleistungen im Rahmen der

- Rechnungsstellung oder der Inanspruchnahme von steuerlichen Beratungsleistungen

- Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten auf Grund gesetzlicher Verpflichtungen

 

6. Übermittlung Ihrer Daten an ein Drittland (außerhalb der Europäischen Union) oder eine internationale Organisation

 

Wir übermitteln Ihre Daten nicht an ein Drittland außerhalb der EU oder an eine international tätige Organisation. Sollte dies notwendig sein, würden wir Sie hierrüber im Vorfeld informieren und alle notwendigen Maßnahmen zur Einhaltung eines angemessenen Datenschutzniveaus sicherstellen.

 

7. Speicherdauer und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

 

Der Gesetzgeber hat eine Vielzahl von Aufbewahrungsfristen erlassen, welche wir mit größter Sorgfalt beachten und uns dahingehend beraten lassen, um diesen Pflichten nachzukommen. Grundsätzlich gilt in diesem Zusammenhang, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange speichern, wie dies durch den definierten Zweck erlaubt ist bzw. es der Gesetzgeber aus Nachweisgründen vorschreibt. Sollten wir Ihre Daten länger wie zuvor beschrieben speichern wollen, würden wir uns dies im Rahmen einer freiwilligen Einwilligungserklärung von Ihnen bestätigen lassen.

 

8. Ihre Rechte

 

Ihnen stehen im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Bedingungen grundsätzlich folgende Rechte zu:

 

- Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

- Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

- Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

- Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

- Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

- Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 7 DSGVO Abs. 3)

 

Beschwerderecht bei den Aufsichtsbehörden:

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, steht es Ihnen frei sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

 

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte(r) für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg

https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

 

9. Verpflichtende Abgabe Ihrer personenbezogenen Daten und mögliche Folgen bei Verweigerung der Abgabe

 

 

10. Automatische Entscheidungsfindungen und Profiling

 

Es findet keine automatisierte Entscheidungsfindung in Bezug auf Ihre Person statt. Es wird ebenso kein „Profiling“ mit Hilfe der bei Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten durchgeführt.

 

11. Zweckänderung

 

Insofern wir eine Änderung des Zwecks, zu dem Ihre personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden, beabsichtigen, so werden wir Sie hierrüber vorab detailliert und transparent informieren. In diesem Fall stellen wir Ihnen selbstverständlich alle gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zu Verfügung. Wenn es sich bei der Zweckänderung um eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten handelt, welche auf der Rechtsgrundlage einer freiwilligen Einwilligungserklärung beruht, werden wir sie dahingehend informieren und Sie entsprechend um Ihre formelle Einwilligung bitten.

 

12. Offene Fragen, Beschwerden oder Anregungen

 

Sie dürfen uns gerne bei allen Fragen, Beschwerden oder Anregungen in Sachen Datenschutz kontaktieren.

 

 

Stand: 11.10.2018

 

© Cleansmen GmbH 2018